Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Info Center / Nachrichten / Neuerungen in Minitab 16

Neuerungen in Minitab 16

Minitab 16 bietet mehrere neue Funktionen und Verbesserungen, einschließlich dem neuen Menü des Assistenten, auf den von der bedienfreundlichen Benutzeroberfläche aus zugegriffen werden kann. Dieses Dokument bietet eine Übersicht über diese neuen Funktionen und Erweiterungen. Außerdem enthält es einen Überblick über Änderungen der Benutzeroberfläche, die sich als nützlich erweisen können, wenn Sie Ihre Materialien von Minitab 15 auf 16 aktualisieren.

Minitab 16.2 bietet 4 neue Regelkarten, die hauptsächlich im Bereich der Medizintechnologie, dem Gesundheitswesen und Pharmazie eingesetzt werden.

  • p'- und u'-Karten nach Laney
  • g- und t-Karten

 

p'- und u'-Karten nach Laney ähneln den herkömmlichen p- und u-Karten, mit denen in vielen Branchen Prozesse überwacht werden. p'- und u'-Karte werden normalerweise von Einrichtungen im Gesundheitsbereich eingesetzt, um die Zeit oder die Möglichkeiten zwischen seltenen Ereignissen auszuwerten. Während es bei herkömmlichen Regelkarten allerdings möglich ist, dass ein eigentlich stabiler Prozess als nicht beherrscht dargestellt wird, insbesondere wenn große Datenmengen erfasst wurden, wird mit den Regelkarten nach Laney sichergestellt, dass nur wichtige Abweichungen im Prozess erkannt werden. p'- und u'-Karten nach Laney zeigen daher zuverlässiger, ob der Prozess tatsächlich beherrscht ist, und falsche Alarme werden vermieden. Die korrekte Auswahl zwischen der p- und p'-Karte bzw. zwischen der u- und u'-Regelkarte erleichtert das Regelkartendiagnosetool.

 

p'-Karte nach Laney
p'-Karte nach Laney
u'-Karte nach Laney
u'-Karte nach Laney


g- und t-Karten werden hauptsächlich im Gesundheitswesen eingesetzt. Krankenhäuser, Polikliniken und Operationszentren können mit den neuen g- und t-Regelkarten in Minitab seltene Ereignisse überwachen. Hiermit lassen sich z.B. werden Infektionen, Medikationsfehler, Lungenentzündungen im Zusammenhang mit Beatmungsgeräten, Stürze von Patienten und andere seltene unerwünschte Ereignisse überwacht. g- und t-Karten werden zwar hauptsächlich im Gesundheitswesen eingesetzt, sind jedoch auch für andere Branchen geeignet. g-Karten eignen sich optimal um Zeiten ab einem Event anzuzeigen, z.B. Anzahl Tage seit dem letzten Unfall, oder auch Anzahl Tage seit dem letzten Servercrash.

 

g-Karte
g-Karte
t-Karte
t-Karte


Das Update ist kostenlos für alle Minitab 16 Kunden, via automatischer Softwareaktuallisierung; mehr hierzu in unserem Minitab Supportbereich

Mehr Informationen zu p'- und u'-Karten nach Laney finden Sie in einem Interview mit dem Erfinder David Laney

Artikelaktionen

Kontakt

Dr. Benner

Prozessoptimierung GmbH
Koepffstraße 17
D-74076 Heilbronn

 

Telefon: +49 (0)7131/3947913
Telefax: +49 (0)3222/3942473
E-mail: info@six-sigma.de

Last-Minute-Angebot

Sichern Sie sich einen 10 % Last Minute Rabatt auf die Teilnahmekosten zu nachfolgenden Six Sigma Lehrgängen:

 

Six Sigma Green Belt - Start 15.09.14 in Bad Wimpfen

 

Six Sigma Yellow Belt - 18.-19.09.14 in Bad Wimpfen

Minitab

 

 

weitere Infos >> Minitab R17

Buchtipp

Werkzeuge zur Prozessverbesserung

>> Link zu Amazon