Six Sigma Zertifizierungstag, 16.07.2020 in Dortmund

Am 16. Juli 2020 fand zum ersten Mal in diesem Jahr unser Six Sigma Zertifizierungstag als offene Präsenzveranstaltung statt. Als Veranstaltungsort des Events wurde dieses Mal das MERCURE Hotel Dortmund Centrum gewählt.

Als Six Sigma Ausbildungsdienstleister bieten wir unseren Teilnehmern die Möglichkeit, das jeweilige – im Rahmen der Ausbildung mit Erfolg bearbeitete – Six Sigma Zertifizierungsprojekt bei unseren 4 mal jährlich stattfindenden Six Sigma Zertifizierungstagen an verschiedenen Standorten in Deutschland vorzustellen und somit die offizielle Zertifizierung zum (Lean) Six Sigma Projektleiter zu erlangen.

Insgesamt 5 Teilnehmer/innen aus unseren abgeschlossenen Ausbildungslehrgängen des vergangenen Jahres  haben sich durch die erfolgreiche Umsetzung ihres Zertifizierungsprojektes, welches sie bereits seit Ausbildungsbeginn in der Position als Six Sigma Projektleiter bearbeiteten, zu folgenden (Lean) Six Sigma Belts qualifiziert:

  • Lean Six Sigma Black Belt
  • Lean Six Sigma Green Belt
  • Six Sigma Green Belt

Wir wünschen den frisch gebackenen Lean Six Sigma / Six Sigma Belts ganz viel Erfolg bei ihrer zukünftigen Projektarbeit. Wir bedanken uns bei den anwesenden Führungskräften (Sponsoren) unserer Teilnehmer für deren aktive Unterstützung ihrer Mitarbeiter. Auch unseren ausbildenden Master Black Belts Herrn Dr. Dietmar Stemann und Herrn Thomas Solecki sowie unserer Geschäftsleitung Herrn Christian Vötterl sagen wir danke für die gelungene Ausführung des Zertifizierungstages und für ihren engagierten Support der Teilnehmer/innen auf ihrem Weg zur Qualifizikation zum (Lean) Six Sigma Belt.

Dem Veranstaltungsmanagement des MERCURE Hotels Dortmund Centrum sprechen wir unseren Dank für den sehr guten Service an diesem Tag aus.

Schreibe einen Kommentar