Six Sigma Champion (Sponsor)

Der Six Sigma Sponsor (auch Six Sigma Champion genannt) nimmt eine Führungsrolle in Six Sigma Projekten wahr. Zu seinen Hauptaufgaben gehört es, Six Sigma Projekte zu identifizieren, eingeleitete Verbesserungsprojekte zu controllen und deren erfolgreiche Umsetzung sicher zu stellen.

Zu den Tätigkeiten eines Six Sigma Sponsors gehören nachfolgende Aufgaben:

  • Auswahl von Verbesserungsprojekten
  • Sicherstellung notwendiger Ressourcen
  • Erteilt Projektaufträge an Six Sigma Green Belts und Six Sigma Black Belts
  • Führt ein regelmäßiges Projektcontrolling durch
  • Bewertet Projektergebnisse im Rahmen von Projektreviews
  • Unterstützt Six Sigma Green Belts und Six Sigma Black Belts bei der Projektumsetzung
  • Berichtet Projektergebnisse und -fortschritte an die Geschäftsleitung
  • Sorgt für eine strukturierte Projektumsetzung und verantwortet den Erfolg des Verbesserungsprojekts

Welche Voraussetzungen bringt ein Six Sigma Sponsor mit:

  • Ist Mitglied im Führungsteam der Organisation
  • Versteht die Six Sigma Methodik und hat ein Verständnis über die Zusammenhänge (ein 2-tägiges Sponsorentraining ist daher zwingend erforderlich)
  • Steht für den Erfolg bzw. den Misserfolg ein

Unser Qualifizierungsangebot zum Thema:

Weitere Rollenbeschreibungen:

Inhouse-Trainings

Sie möchten ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Inhouse-Training durchführen? Hier alle Informationen dazu.

Deployment

Entdecken Sie alle Optionen für eine nachhaltige und erfolgreiche Einführung einer Lean oder Six Sigma Kultur im Unternehmen.

Events

Hier erfahren Sie alles über die Veranstaltungen unseres Unternehmens.

Success Stories

Gelangen Sie hier zu Beispielen erfolgreicher Prozessoptimierung in verschiedenen Branchen.

Tools

Finden Sie hier den "Roten Faden", um zielorientiert Verbesserungsprojekte umzusetzen.

Buchtipp

Six Sigma Pocket Guide - Werkzeuge zur Prozessverbesserung